Blog

Der einzig wahre Monarchismus

Christus der König Das Christkönigsfest ist noch jung. Im Heiligen Jahr 1925 wurde es 1600 nach dem Konzil von Nicaea von Papst Pius XI. mit der Enzyklika Quas Primas eingesetzt. Es wird also gerade mal seit 90 Jahren in der Kirche gefeiert. Der zeitliche Kontext in dem das Fest eingesetzt wurde, mit dem Untergang etlicher […]

ESC hat ESC gedrückt

Wenn mir der ESC ja nicht völlig Wurst wäre, würde ich jetzt darüber nachdenken, ob ich mich über das blitzschnelle Absägen von Xavier Naidoo ärgern soll. Das verdiente Tragen eines Aluhutes und das Äußern seltsamer Ansichten ist kein Kriterium für die Fähigkeit oder Unfähigkeit, Schlager zu singen. Eine coole Aktion wäre es jetzt, wenn sich […]

Den Finger auf alle Wunden gelegt

Zum Abschluß des Ad limina Besuches der deutschen Bischöfe in dieser Woche hat der Papst die in Rom anwesenden Bischöfe zu einer Audienz empfangen. Dabei hat er, wie das so üblich ist, eine Ansprache gehalten. Nur zu oft, das ist ja leider bekannt, bedarf es bei Papst Franziskus nach einer Rede Erklärungen und Exegesen. In […]

Endlich gendergerechte Klos

Dekadenz war einer der Gründe, die zum Untergang des römischen Reiches beigetragen haben. Dekadenz war der Auslöser in einer übersatten Kultur, sich der Verschwendung hinzugeben, seinen Lebenszweck in Intrigen zu sehen, keine Kinder mehr zu bekommen, die Außengrenzen zu vernachlässigen, eigentlich nur noch auf dem Vulkan der Orgien abzufeiern. Dekadenz tritt immer dann auf, wenn […]

Blockieren ist schon OK

Wer in den sozialen Medien unterwegs ist, sollte sich seine Privacy Einstellungen durchaus ordentlich ansehen. Immerhin ist man da in einer mehr oder weniger großen Öffentlichkeit unterwegs und alles, was man sagt – resp. schreibt – könnte gegen einen verwandt werden. Alles läßt sich mit allem verlinken, zahlreiche Portale, z.B. Twitter und Facebook stellen Einbettungscodes […]

A******** oder nicht A********

Vieles könnte davon abhängen, ob es gesagt wurde oder nicht. Am heutigen Tage trennte sich die Welt- Gruppe „mit sofortiger Wirkung“ von ihrem Autor Matthias Matussek, meldete heute MEEDIA unter Bezug auf eine Sprecherin der Axel Springer SE. Voraus gegangen war eine Auseinandersetzung um ein Facebookposting von Matussek am vergangenen Freitag. Dieses wurde von Chefredakteur […]

Nachlese zu #kbt15

Nach dem Bloggertreffen ist vor dem Bloggertreffen. Immerhin sind die nächsten Treffen schon in Vorplanung. Die Vorfreude muß erst einmal warten. Zunächst ist die Aufarbeitung des gerade vergangenen dran. Wie immer gibt es nach dem Bloggertreffen eine Reihe Berichte.     Hier sind die bislang erschienenen Berichte, die mir bekannt sind: 5 Brote 2 Fische […]

Blogroll reloadet

Die Blogroll ist wieder da. Irgendwann in grauer Vergangenheit, sozusagen in der Prägoogleära des Internet, als dieses wirklich noch #Neuland war, brauchte es dringend der Linkliste, der eigenen wie auch der fremden, um sich durch die Seiten zu hangeln. Man nannte es auch surfen. Von einem Link zum nächsten. Die Suchmaschine machte Linklisten irgendwann überflüssig. […]

Liturgischer Kalender 2016

In früheren Jahren habe ich immer einen liturgischen Kalender im Blog angeboten. Mühsam mußte ich die Daten von Hand aus einer Tabelle in verschiedene gängige Kalenderformate basteln und zum Download zur Verfügung stellen. Irgendwie hat das auch Freude gemacht. Es war im Grunde nur eine Frage der Zeit, bis jemand sich die Mühe macht, so […]

In der Katastrophe stirbt die Vernunft

Es war ja keine Katastrophe die uns, im Sinne von „uns in Deutschland“ direkt betroffen hat. Doch was heißt schon direkt? Paris ist eine Flugstunde entfernt. Das war direkt in unmittelbarer Nachbarschaft. Kann es noch direkter sein? Die Nachrichten vom Anschlag in Frankreich am Freitag erreichten mich auf dem Bloggertreffen. Spät am Abend liefen die […]

Ein gewisses Gewissen und ein angeblicher Satz des Papstes

Dem Gewissen, so der Hl. Thomas von Aquin, auch dem irrenden, ist zu folgen. Der Heilige Thomas formuliert damit einen Satz, der dem Christen eine sonst nirgends gekannte Freiheit verleiht. Dabei ist zu beachten, daß der Heilige hier keineswegs der Beliebigkeit oder gar einem mittelalterlichen Relativismus das Wort redet. Vielmehr hat sich das Gewissen zu […]

Bloggertreffen in Essen #kbt15

Endlich so weit: Katholische Blogger aus ganz Deutschland hatten weder Kosten noch Mühen noch Kilometer gescheut, um zum Treffen nach Essen zu kommen. „katholisch bloggen: was mich betrifft“, stand als Überschrift über dem Bloggertreffen. Die beiden Hauptpunkte am Samstag waren ein Barcamp am Vormittag und der Vortrag „Wie professionalisiere ich mein Schreiben?“ von Klaus Kelle. […]

Kategorien

Kalender

Juni 2017
S M D M D F S
« Mai    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Archiv

NetworkBlogs

katholon auf Facebook