Impressionen im Frühling

Blog

media septimana

Noch ein semireformatorischer Bischof

Man könnte fast eine Strichliste führen, welcher Bischof sich für und welcher sich gegen sakramentale Ämter für Frauen äußert und in welcher Variante dies tut. So ergibt sich ein interessantes Mosaik.

Katholiken und das „ZdK“

Man liest es immer wieder, dass Katholiken von sich behaupten, sie würden nicht vom „ZdK“ vertreten. Gerne würde ich hinter das Geheimnis kommen, wie es denen gelingt, von der von den Bischöfen anerkannten Laienvertretung nicht vertreten zu werden.

Selber Bilder schaffen

Wir brauchen eigene Bilder, die unsere Botschaft in den Vordergrund stellen. Wir müssen aktiv sein, unsere Botschaft sagen. Nicht immer reaktiv!

Blasphemie, um ins Gespräch zu kommen

Blasphemische Aktion Freiburger Studenten
Die Studenten der Fachschaft Theologie in Freiburg hatten in Absprache mit dem Rektor der Kirche vereinbart, dieses Bild aufzuhängen. Es fehlt jegliches Verständnis, wie ein Priester dazu seine Zustimmung geben kann.

Eine katholische Initiative

Eine katholische Initiative
Frauengebetsaktion 2019 Maria.Mutter der Kirche
Eine neue bundesweite katholische Fraueninitiative ruft ab heute zu einer einwöchigen Frauengebetsaktion unter #ueberzeugtkatholisch auf.

Andere Meinung ist kein Hass

Andere Meinung ist kein Hass
In einem Kommentar kritisierte die Redakteurin von Vatican News den von ihr angenommenen Hass konservativer Katholiken gegen den Papst. Am Ende war es im Kern eher eine Medien- und Kulturkritik, die einen tieferen Blick lohnt.

Beten – Adoration for Vocations

Adoration for Vocations, zu Deutsch Anbetung für Berufung, ist eine Initiative aus den USA. Dort wurde gerade diese Initiative in vielen Diözesen zu einem Bestandteil der Erneuerung der Kirche aus dem Evangelium. Berufungen wachsen dort, wo ein geistliches Klima herrscht, das Berufungen zulässt und fördert. Berufungen brauchen das Gebet, damit sie wachsen und reifen können. […]

Fakten für das Leben:

Diskussionen um assistierten Suizid oder krankenkassenfinanzierte Bluttests zur vorgeburtlichen Diagnose von Behinderungen zeigen, dass in der Einschätzung dessen, was Menschen im Bereich Lebensanfang und Lebensende tun dürfen, weit auseinandergeht.

Nur noch die Hälfte

Nein, natürlich erschrecken die Bischöfe nicht über die Studie des FZG. Keiner der jetzt amtierenden Bischöfe wird 2060 noch amtieren, die meisten sogar schon nicht mehr leben. Man ist auch nicht verwundert über die Schwindsucht der Kirche und der EKD. So hermetisch abgedichtet sind selbst episkopale Elfenbeintürme nicht. Was unsere Bischöfe erschreckt hat, war dem […]

Als Priester junge Männer auf ihre Berufung ansprechen

Das ist gar nicht so einfach. Der Priesterberuf ist heute keine so attraktive Sache mehr. Für junge Männer, die eine Berufung zum Priesteramt spüren ist es eher angezeigt, sich bedeckt zu halten. Die Umwelt ist doch eher geneigt, dem jungen Mann die Berufung auszureden. Auch Priester tun sich schwer, junge Männer einfach mal anzusprechen. Oft […]

Trotzdem frohe Ostern!

Was ist nur mit unseren Bischöfen los? In der Fastenzeit und ganz besonders an den Kar- und Ostertagen bedenkt der Katholik das Leiden, Sterben und die Auferstehung Christi. Tun wir das wirklich? Die Kirche ist in der Krise. Wer wüsste das nicht. Nicht nur massiver Unglaube kennzeichnet unsere Zeit. Der Spiegel titelt mit dem Unsinn, […]

Kategorien

Kalender

Mai 2019
S M D M D F S
« Apr    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Archiv

katholon auf Facebook