Blöd aber auch

Also ich habe mich mal umgesehen, die Modernisten in den deutschen Ordinariaten kotzen im Strahl. Offenbar alles richtig gemacht. Hoppla! Mag man sich nun fragen, ist am Hellweg irgendwie plötzlich die Luft zu dünn geworden? Möchte der Betreiber des Blogs vielleicht doch dem Vorsitzenden den DBK nachträglich recht geben. Führt verbloggen vielleicht doch zum Verblöden? […]

Radikale Christen

Radikale Christen! Was bitteschön soll das sein? Damit das mal gleich klar ist: Christentum ist immer radikal. Das wird schon deutlich, wenn man auf das Zeichen der Christen schaut. Es ist das Kreuz. Ein grausames römisches Marterinstrument, an dem in der Antike tausende Menschen den Tod gefunden haben. Davor blieb auch der Sohn Gottes nicht […]

Valerie und der Priester

Priester? Das sind in unserer Welt solche Exoten, daß man kaum noch einen kennt, der einen kennt. Journalisten? Das sind doch die mit der „Lügenpresse“ und überhaupt. Wer braucht die denn noch in Zeiten des Internet. Priester und Journalistin? Wie soll eine solche Begegnung gehen? Und doch macht man nun einen Versuch einer solchen Begegnung. […]

Institut für Gesellschaftswissenschaften Walberberg – Kolloquium

An der Quelle ist das Wasser bekanntlich am klarsten. So erscheint es mir sinnvoll, die Beiträge zum Kolloquium am 1. Mai in Bonn in voller Länge zu dokumentieren. Die Videos sind nun online und können hier angesehen werden. Es lohnt sich, den Referenten zuzuhören und selber mitzudenken. — — —

Mai Kolloquium zu öffentlich- rechtlichen Medien

Wie zeitgemäß ist eigentlich der öffentlich- rechtliche Rundfunk noch? Angesichts von Zwangsgebühren, politischer Einseitigkeit, immer seichter werdendem Programm und einem unnötigen Schielen auf die Quote, stellt sich die Frage nach dem Sinn dieses Systems. Auf Einladung von Prof. Wolfgang Ockenfels fanden sich rund 200 Gäste in Bonn zu einem Kolloquium ein, um dieser Frage nachzugehen. […]

Katholische Presseschau von KIRCHE IN NOT: Mai 2016

Nun ist die Katholische Presseschau von Kirche in Not auch in einer Kurzversion auf YouTube online und kann von dort geteilt und eingebunden werden. Jeden Monat schaut die Pressestelle von Kirche in Not gemeinsam mit einem Journalisten auf die Nachrichtenlage. Es werden meist zwei bis drei Themen ausgewählt, die dann gemeinsam betrachtet werden. In diesem […]

Je suis oder nicht je suis – Satire auf dem Prüfstand

Bis vor wenigen Tagen war mir Jan Böhmermann völlig unbekannt. Jetzt ist das nicht mehr so. Schuld daran hat Erdogan. Und ich nehme es Erdogan übel, daß mir Böhmermann jetzt nicht mehr unbekannt ist. Ein unterdurchschnittlicher Humorkünstler macht ein schlechtes Gedicht und darf das über einen öffentlich-rechtlichen Sender verbreiten. Diplomatische Verstimmungen, Strafanzeige, die Frage, ob […]

Like-Button auf Webseiten – ein Urteil und seine Konsequenzen

Heute wurde ein Urteil bekannt, nach dem die klassischen Teilenbuttons rechtswidrig sind. (Nachlesen.) Soweit das Problem. Bei den herkömmlichen Buttons wurden Daten an Facebook, Twitter und Co. gesendet, ganz gleich ob der Leser der Seite Mitglied im jeweiligen Sozialen Netzwerk ist oder nicht. Gleich auch, ob man eingeloggt ist oder nicht. Die normale Datenschutzerklärung reicht […]

Facebook löscht

Das soziale Netzwerk Facebook ist ein Unternehmen, welches darauf abzielt Gewinne zu erzielen. Zu diesem Zweck bietet es den Nutzern eine Onlineplattform an, auf der diese ihre Inhalte teilen und verbreiten können. Des weiteren bietet Facebook die Dienstleistung an, sich auf der Plattform mit anderen persönlich zu vernetzen. Das kann man tun, indem man Facebookfreundschaften […]

Ergebnis der Toleranz

Es waren 15 verletzte Demonstranten, 3 verletzte Polizisten, Einsatz von Schlagstöcken und Pfefferspray, sowie mehrere demolierte Busse. Als Folge kam noch ein beschädigtes Schloß hinzu, wie ein Bekennerschreiben aus toleranten Kreisen erkennen läßt. Das also, so muß man feststellen ist die Konsequenz aus einem aufgebauschten Problem. Linke Gewalt, so muß man leider feststellen, nimmt massiv […]