Kleine Bastelstunde rund um Blog und Co

WordPress macht Spaß. Das Programm WordPress wird mehr und mehr zu einem vollwertigen CMS entwickelt. Eine weltweite Community arbeitet daran, daß es weit mehr kann, als nur einen Stackpointer für Texte bereit zu stellen. Inzwischen machen es Updatepakete zu Blogsoftware und Plugins möglich, auch ohne große technische Kenntnis die Plattform zu warten und aktuell zu […]

100 Jahre Fatima

Am vergangenen Samstag war es 100 Jahre her, daß Maria drei Hirtenkindern im portugisischen Ort Fatima erschienen ist. Das Jubiläum wurde festlich begangen. Papst Franziskus war vor Ort. In einer feierlichen Hl. Messe hat er Jacinta und Francesco heilig gesprochen. Die Botschaft von Fatima hat die Kirche in den letzten 100 Jahren bewegt. Viele wichtige […]

Das Mastodon will das Netz erobern

Ein Mastodon ist ein ausgestorbenes Rüsseltier. In der Steinzeit war es Nahrungslieferant für ganze Sippen. Wer ein Mammut erlegt hatte, kam gut über den Winter. Heute steht das, was von den Tieren noch übrig ist, in Museen. Imposant waren sie allemal. Zeit für eine Wiederkehr dachte sich Eugen Rochko, ein 24 jähriger Entwickler aus Jena. […]

The GermanZ ist online

Die Medienlandschaft ist in Unruhe. Die Auflagenzahlen der Flaggschiffe deutscher Verlage leiden an galoppierender Schwindsucht. Zeitungen, Radio- und Fernsehsender büßen zunehmend das Vertrauen der Leser, Zuhörer und Zuschauer ein. Mehr und mehr machte sich in den vergangenen Jahren ein betulicher zuweilen oberlehrerhaft daher kommender Stil in den Redaktionsstuben breit. Wir kennen Ihre Meinung von morgen […]

Blöd aber auch

Also ich habe mich mal umgesehen, die Modernisten in den deutschen Ordinariaten kotzen im Strahl. Offenbar alles richtig gemacht. Hoppla! Mag man sich nun fragen, ist am Hellweg irgendwie plötzlich die Luft zu dünn geworden? Möchte der Betreiber des Blogs vielleicht doch dem Vorsitzenden den DBK nachträglich recht geben. Führt verbloggen vielleicht doch zum Verblöden? […]

Radikale Christen

Radikale Christen! Was bitteschön soll das sein? Damit das mal gleich klar ist: Christentum ist immer radikal. Das wird schon deutlich, wenn man auf das Zeichen der Christen schaut. Es ist das Kreuz. Ein grausames römisches Marterinstrument, an dem in der Antike tausende Menschen den Tod gefunden haben. Davor blieb auch der Sohn Gottes nicht […]

Valerie und der Priester

Priester? Das sind in unserer Welt solche Exoten, daß man kaum noch einen kennt, der einen kennt. Journalisten? Das sind doch die mit der „Lügenpresse“ und überhaupt. Wer braucht die denn noch in Zeiten des Internet. Priester und Journalistin? Wie soll eine solche Begegnung gehen? Und doch macht man nun einen Versuch einer solchen Begegnung. […]

Institut für Gesellschaftswissenschaften Walberberg – Kolloquium

An der Quelle ist das Wasser bekanntlich am klarsten. So erscheint es mir sinnvoll, die Beiträge zum Kolloquium am 1. Mai in Bonn in voller Länge zu dokumentieren. Die Videos sind nun online und können hier angesehen werden. Es lohnt sich, den Referenten zuzuhören und selber mitzudenken. — — —

Mai Kolloquium zu öffentlich- rechtlichen Medien

Wie zeitgemäß ist eigentlich der öffentlich- rechtliche Rundfunk noch? Angesichts von Zwangsgebühren, politischer Einseitigkeit, immer seichter werdendem Programm und einem unnötigen Schielen auf die Quote, stellt sich die Frage nach dem Sinn dieses Systems. Auf Einladung von Prof. Wolfgang Ockenfels fanden sich rund 200 Gäste in Bonn zu einem Kolloquium ein, um dieser Frage nachzugehen. […]

Katholische Presseschau von KIRCHE IN NOT: Mai 2016

Nun ist die Katholische Presseschau von Kirche in Not auch in einer Kurzversion auf YouTube online und kann von dort geteilt und eingebunden werden. Jeden Monat schaut die Pressestelle von Kirche in Not gemeinsam mit einem Journalisten auf die Nachrichtenlage. Es werden meist zwei bis drei Themen ausgewählt, die dann gemeinsam betrachtet werden. In diesem […]