Ein kulturloses Trauerspiel

Deutschlands bekannteste Abtreibungsärzte bekommen ein Podium in den Münchener Kammerspielen – am kommenden Freitag reden sie über den § 219a StGB.
Es regen sich Proteste.

Fakten zum Fall Kristina Hänel

Fakten zum Fall Kristina Hänel

Wer Frauen wirklich helfen will, bewahrt sie vor Schaden und bereichert sich nicht an ihrer Konfliktlage. Wer Frauen wirklich helfen will, löst ihre tatsächlichen Probleme und beseitigt nicht ihre Kinder.

Ein letztes „Bätschi“

Da geht sie hin, die große Hoffnung der SPD, die 13. seit der Wiedervereinigung. Andrea Nahles wirft das Handtuch. Alles, was es dazu zu sagen gibt, dürfte gesagt sein.

Doch wie geht es weiter?

WJT Abschaffen und zu Fuß in die Kirche

Zwei Forderungen, die Abt Beda Maria Sonnenberg im Interview mit der kna aufstellte, machen nachdenklich. Der WJT solle aus Klimagründen abgeschafft werden und Gläubige sollen zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu Kirche gelangen.

Bischof Franz-Josef Overbeck Bild: Olaf Kosinsky (kosinsky.eu) Lizenz: CC BY-SA 3.0-de via Wikimedia Commons

Ohne Tabus bei voller Verbindlichkeit ins Schisma

Aus Anlass einer Fachtagung der Katholisch-Theologischen Fakultät in Münster hielt Bischof Franz-Josef Overbeck einen Vortrag mit dem Titel “ Perspektiven für die künftige Arbeit der Bischofskonferenz“.

media septimana

Noch ein semireformatorischer Bischof

Man könnte fast eine Strichliste führen, welcher Bischof sich für und welcher sich gegen sakramentale Ämter für Frauen äußert und in welcher Variante dies tut. So ergibt sich ein interessantes Mosaik.

Katholiken und das „ZdK“

Man liest es immer wieder, dass Katholiken von sich behaupten, sie würden nicht vom „ZdK“ vertreten. Gerne würde ich hinter das Geheimnis kommen, wie es denen gelingt, von der von den Bischöfen anerkannten Laienvertretung nicht vertreten zu werden.

Selber Bilder schaffen

Wir brauchen eigene Bilder, die unsere Botschaft in den Vordergrund stellen. Wir müssen aktiv sein, unsere Botschaft sagen. Nicht immer reaktiv!

Blasphemie, um ins Gespräch zu kommen

Blasphemische Aktion Freiburger Studenten
Die Studenten der Fachschaft Theologie in Freiburg hatten in Absprache mit dem Rektor der Kirche vereinbart, dieses Bild aufzuhängen. Es fehlt jegliches Verständnis, wie ein Priester dazu seine Zustimmung geben kann.