Das Schweigen der Blätter

Zum Abschied aus Rom hat der Papst den deutschen Bischöfen, wie man zeitgemäß sagen könnte sagt, ein Feedback gegeben. Wer mit Spannung die Zeitungen und Onlineportale in den folgenden Tagen nach Berichten oder Kommentaren dazu durchsuchte, fand eine äußerst dünne Berichterstattung, die hinsichtlich der Inhalte der Papstansprache schon fast einer homöopathischen Potenz nahe kommt. Wie […]

Eine kleine Verunsicherung über den Schutz des Lebens

Es gibt Momente, da muß man einfach nur mal zwei Aussagen einander gegenüberstellen. Im Grunde bedürfte es dann schon keiner weiteren Kommentierung mehr. Und dennoch wird der eine oder andere Satz dazu zu sagen sein. Es könnte ja sein, daß es trotzdem noch nicht verstanden wird. Disclaimer: Ein Teil dieses Artikels könnte Sie verunsichern. Da […]

Der einzig wahre Monarchismus

Christus der König Das Christkönigsfest ist noch jung. Im Heiligen Jahr 1925 wurde es 1600 nach dem Konzil von Nicaea von Papst Pius XI. mit der Enzyklika Quas Primas eingesetzt. Es wird also gerade mal seit 90 Jahren in der Kirche gefeiert. Der zeitliche Kontext in dem das Fest eingesetzt wurde, mit dem Untergang etlicher […]

Den Finger auf alle Wunden gelegt

Zum Abschluß des Ad limina Besuches der deutschen Bischöfe in dieser Woche hat der Papst die in Rom anwesenden Bischöfe zu einer Audienz empfangen. Dabei hat er, wie das so üblich ist, eine Ansprache gehalten. Nur zu oft, das ist ja leider bekannt, bedarf es bei Papst Franziskus nach einer Rede Erklärungen und Exegesen. In […]

Liturgischer Kalender 2016

In früheren Jahren habe ich immer einen liturgischen Kalender im Blog angeboten. Mühsam mußte ich die Daten von Hand aus einer Tabelle in verschiedene gängige Kalenderformate basteln und zum Download zur Verfügung stellen. Irgendwie hat das auch Freude gemacht. Es war im Grunde nur eine Frage der Zeit, bis jemand sich die Mühe macht, so […]

Ein gewisses Gewissen und ein angeblicher Satz des Papstes

Dem Gewissen, so der Hl. Thomas von Aquin, auch dem irrenden, ist zu folgen. Der Heilige Thomas formuliert damit einen Satz, der dem Christen eine sonst nirgends gekannte Freiheit verleiht. Dabei ist zu beachten, daß der Heilige hier keineswegs der Beliebigkeit oder gar einem mittelalterlichen Relativismus das Wort redet. Vielmehr hat sich das Gewissen zu […]

Bloggertreffen in Essen #kbt15

Endlich so weit: Katholische Blogger aus ganz Deutschland hatten weder Kosten noch Mühen noch Kilometer gescheut, um zum Treffen nach Essen zu kommen. „katholisch bloggen: was mich betrifft“, stand als Überschrift über dem Bloggertreffen. Die beiden Hauptpunkte am Samstag waren ein Barcamp am Vormittag und der Vortrag „Wie professionalisiere ich mein Schreiben?“ von Klaus Kelle. […]

Die Jugendbibel von YOUCAT

Wozu denn jetzt noch eine Bibelausgabe? So könnten man fragen. Es steht doch in jeder das gleiche drin. In der Tat folgt der Text der YOUCAT – Bibel der Einheitsübersetzung. Auffällig ist sofort die reichhaltige grafische Ausgestaltung dieser Bibelausgabe. Ganzseitige Fotos, Karten, erklärende Grafiken und natürlich die Strichmännchen von Alexander von Lengerke prägen  den optischen […]