Memento homo, quia pulvis es

et in pulverem reverteris. Bedenke Mensch, … An jedem Aschermittwoch werden wir daran erinnert, daß wir nur Staub sind und zu selbigem wieder werden. Dereinst, wenn wir gestorben sind. Also mindestens einmal im Jahr erinnert uns die Kirche an unsere eigene Sterblichkeit. Einem jungen Menschen wird es nicht so sehr betroffen machen. Hat man die […]

Theologie im Kreuzfeuer von Lehramt und Wissenschaft

Fast schien es, als bliebe die Schlußerklärung des Internationalen Kongress‘ „Das Konzil eröffnen“ völlig unbeachtet. Eine gewisse Polemik läßt sich bereits am Titel der Veranstaltung nicht übersehen. Zum 50. Jahrestag der Beendigung des II. Vatikanischen Konzils hatte sich Theologen in München versammelt, um einen Kongress abzuhalten. Am Ende wurde diese Schlußerklärung veröffentlicht.  Es handelt sich […]

Zeigt her eure Füße

Nun dürfen auch Frauen die Füße gewaschen werden. Ganz offiziell! Ganz rituell! Der Papst hat die einschlägigen liturgischen Vorschriften geändert und damit einmal wieder bewiesen, daß er ohne viel Federlesens darum zu machen Gesetze ändert. Hatten sich in den vergangenen Jahren besonders traditionelle Kreise darüber mokiert, daß Papst Franziskus mit der Tradition seiner Vorgänger gebrochen […]

Es bleibt immer was kleben

Es war schon ein nicht ganz kleiner Erfolg. Die KNA (Katholische Nachrichtenagentur) hat heute eine Meldung zurück gezogen, weil darin der Erzbischof von Toledo falsch zitiert wurde. Die neue Meldung ist butterweich und spricht davon, der Erzbischof von Toledo, Braulio Rodriguez, weise Vorwürfe entschieden zurück. Es folgt dann in der neuen Meldung das korrekte Zitat […]

Das war kein Ruhmesblatt

Oder: So blöd sind die Blogger gar nicht Im Normalfall ist das Domradio in Köln eine verlässliche Quelle. Das sei einmal vorweg geschickt. Ein zweiter Aspekt noch als Disclaimer sei an dieser Stelle hinzugefügt: Der Ausdruck „Lügenpresse“ ist mir mindestens so verhaßt, wie in der Presse verbreitete Lügen. Eine Ente ist dann nicht etwa ein […]

Frohe und gesegnete Weihnachten

Allen Lesern meines Blogs wünsche ich ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest. Nach der Adventszeit und den sicher anstrengenden Vorbereitungen für das Fest ist es nun so weit. Christ ist geboren. Für uns ein Grund zur Freude, denn Gott wird Mensch. Ein Leben reicht nicht aus, dies Wunder in seiner Tiefe zu durchdringen. Es ist Grund […]

Christfest ohne Christ – Was wäre es ohne ihn?

Christfest ist ein alter, heute eher weniger gebräuchlicher Name für Weihnachten. Dabei ist dieser Name doch sehr deutlich, es ist das Geburtsfest Christi, das wir an Weihnachten feiern. Ohne dieses Ereignis, daß die frühe Kirche mitten in den Winter, sehr nahe an die längste Nacht und den kürzesten Tag gelegt hat, wäre Weihnachten gar kein […]

Focus Online: Wie alt ist Ihre Seele? Ein Test gemacht aus Quatsch mit Soße

Die Menschen glauben wirklich jeden Blödesinn. Egal, was solls. Diesen blöden Test: „Wie alt ist Deine Seele?“ von Focus habe ich natürlich mal fix gemacht. Man ist ja neugierig. Ergebnis: „Sie sind wirklich einzigartig! Ihre Seele ist brandneu und war noch nie auf dieser Welt. Ihre Seele ist noch immer aufgeregt bei jeder Art von […]

Maria, die wahre Pforte der Barmherzigkeit

Am 8. Dezember feiert die Kirche das Fest der Unbefleckten Empfängnis Mariens. Der volle und kaum zu merkende Name des Festes lautet: Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria. Der Inhalt dieses Festes bedeutet, daß Maria auf Grund eines Gnadenaktes Gottes vom der Empfängnis, d.h. Augenblick der Erschaffung ihrer Seele durch Gott, von […]

Die Flucht der Armen

Es ist ein Exodus aus der Kirche. Im laufenden Jahr wird sich der Trend der steigenden Austrittszahlen wohl noch weiter fortsetzen. Gleichzeitig wird sich ein anderer Trend fortsetzten. Die dpa meldete einen erneuten Anstieg der Kirchensteuer. Der Anstieg wird mit 18 Millionen angegeben. Nach den Rekordeinnahmen von 2014 (5,7 Mrd) und 2013 (4,84 Mrd)  ergitb […]