Das sinnlose Opfer?

Das Zeitalter der Vernunft hat auch keine Antwort gefunden. Es hat sogar mit seinen Diktaturen erst dem unbegrenzten Morden den Weg bereitet. Der überraschende Einspruch, der allmächtige Gott müsse die Unschuldigen aus den Händen der politischen Massenmörder retten muss an die Vernunft zurückgegeben werden. Sie muss doch erklären, warum gerade das 20. Jahrhundert mit seinen […]

Kardinale Politik auf schwankenden Planken

Gut gedacht ist zumeist der Feind von gut gemacht. Möglicherweise muß dies nun auch der Erzbischof von Köln, Rainer Maria Kardinal Woelki, lernen. Am Fronleichnamsfest hatte man vor dem Kölner Dom ein Flüchtlingsboot, welches man auf Malta käuflich erworben hatte, aufgebaut und zu einem Altar umbauen lassen. Man hatte sich die Show etwas kosten lassen. […]

Augustin – Bea- Preis für Joachim Kardinal Meisner

Der emeritierte Kölner Erzbischof Joachim Kardinal Meisner wurde in Königswinter bei Bonn mit dem Augustin- Bea- Preis ausgezeichnet.  Mit dem Preis, der von der Internationalen Stiftung Humanum verliehen wird, werden Personen und Institutionen ausgezeichnet, die sich um ein christliches Ordnungsdenken im Sinne der Pastoralkonstitution Gaudium et spes verdient machen. Der Preis ist mit 30.000 € […]

Zeigt her eure Füße

Nun dürfen auch Frauen die Füße gewaschen werden. Ganz offiziell! Ganz rituell! Der Papst hat die einschlägigen liturgischen Vorschriften geändert und damit einmal wieder bewiesen, daß er ohne viel Federlesens darum zu machen Gesetze ändert. Hatten sich in den vergangenen Jahren besonders traditionelle Kreise darüber mokiert, daß Papst Franziskus mit der Tradition seiner Vorgänger gebrochen […]

Frohe und gesegnete Weihnachten

Allen Lesern meines Blogs wünsche ich ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest. Nach der Adventszeit und den sicher anstrengenden Vorbereitungen für das Fest ist es nun so weit. Christ ist geboren. Für uns ein Grund zur Freude, denn Gott wird Mensch. Ein Leben reicht nicht aus, dies Wunder in seiner Tiefe zu durchdringen. Es ist Grund […]

Christfest ohne Christ – Was wäre es ohne ihn?

Christfest ist ein alter, heute eher weniger gebräuchlicher Name für Weihnachten. Dabei ist dieser Name doch sehr deutlich, es ist das Geburtsfest Christi, das wir an Weihnachten feiern. Ohne dieses Ereignis, daß die frühe Kirche mitten in den Winter, sehr nahe an die längste Nacht und den kürzesten Tag gelegt hat, wäre Weihnachten gar kein […]

Maria, die wahre Pforte der Barmherzigkeit

Am 8. Dezember feiert die Kirche das Fest der Unbefleckten Empfängnis Mariens. Der volle und kaum zu merkende Name des Festes lautet: Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria. Der Inhalt dieses Festes bedeutet, daß Maria auf Grund eines Gnadenaktes Gottes vom der Empfängnis, d.h. Augenblick der Erschaffung ihrer Seele durch Gott, von […]

Adventskalender der Blogoezese

Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Adventskalender der Blogoezese. Heike war so freundlich, die Organisation dafür zu übernehmen. Der Gesamtkalender findet sich hier. Auch in meinem Blog wird es wieder eine Verlinkung auf alle Beiträge geben. Dazu habe ich auf der Startseite oben ein Banner eingebaut, von dem aus man zunächst einmal auf […]

Der einzig wahre Monarchismus

Christus der König Das Christkönigsfest ist noch jung. Im Heiligen Jahr 1925 wurde es 1600 nach dem Konzil von Nicaea von Papst Pius XI. mit der Enzyklika Quas Primas eingesetzt. Es wird also gerade mal seit 90 Jahren in der Kirche gefeiert. Der zeitliche Kontext in dem das Fest eingesetzt wurde, mit dem Untergang etlicher […]