Sonderparkplätze für Katholiken

Ist doch klar! Katholiken sind in Deutschland eine gesellschaftlich benachteiligte Gruppe. Das rechtfertigt es, eigene reservierte Parkplätze zu fordern. Nicht wirklich, oder? Nunja, nachdem wir nun Frauenparkplätze haben, die ja im Grunde nur die Diktatur der bipolaren Heteronormativität festigen, gibt es auch noch Mutter-Kind- Parkplätze. Eine wirklich frustrierende Entwicklung, die jeden gendersensiblen Menschen einfach nur […]