Maria, die wahre Pforte der Barmherzigkeit

Am 8. Dezember feiert die Kirche das Fest der Unbefleckten Empfängnis Mariens. Der volle und kaum zu merkende Name des Festes lautet: Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria. Der Inhalt dieses Festes bedeutet, daß Maria auf Grund eines Gnadenaktes Gottes vom der Empfängnis, d.h. Augenblick der Erschaffung ihrer Seele durch Gott, von […]

Puttenrutsche aus Ottobeuren

Extra für Alipius, unseren Erzblogger und Schutzherrn aller Putten hier eine Puttenrutsche aus Ottobeuren: Mal ganz ehrlich, wenn die Putten den Betrieb in einer Barockkirche nicht am Laufen hielten, würde der ganze Laden doch zusammenbrechen.

Adventskalender der Blogoezese

Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Adventskalender der Blogoezese. Heike war so freundlich, die Organisation dafür zu übernehmen. Der Gesamtkalender findet sich hier. Auch in meinem Blog wird es wieder eine Verlinkung auf alle Beiträge geben. Dazu habe ich auf der Startseite oben ein Banner eingebaut, von dem aus man zunächst einmal auf […]

Nachlese zu #kbt15

Nach dem Bloggertreffen ist vor dem Bloggertreffen. Immerhin sind die nächsten Treffen schon in Vorplanung. Die Vorfreude muß erst einmal warten. Zunächst ist die Aufarbeitung des gerade vergangenen dran. Wie immer gibt es nach dem Bloggertreffen eine Reihe Berichte.     Hier sind die bislang erschienenen Berichte, die mir bekannt sind: 5 Brote 2 Fische […]

Bloggertreffen in Essen #kbt15

Endlich so weit: Katholische Blogger aus ganz Deutschland hatten weder Kosten noch Mühen noch Kilometer gescheut, um zum Treffen nach Essen zu kommen. „katholisch bloggen: was mich betrifft“, stand als Überschrift über dem Bloggertreffen. Die beiden Hauptpunkte am Samstag waren ein Barcamp am Vormittag und der Vortrag „Wie professionalisiere ich mein Schreiben?“ von Klaus Kelle. […]

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

Auch wenn es nur ein Neuanfang mit einem leeren Blog ist. 10 Jahre gibt es mein Weblog nun. Im Oktober 2005 habe ich angefangen zu bloggen. Zaghaft zunächst, dann mit etwas mehr Schwung. Zwischendurch gab es mal eine längere Pause, doch dann bin ich mit neuem Elan wieder angefangen. Schon seit längerer Zeit trage ich […]