media septimana

media septimana – Mädchentag, irgendwas ist immer

Heute morgen ploppte mir auf Facebook der Mädchentag entgegen. Ein Tag, an dem dafür geworben wird, das Mädchen doch auch in klassischen Männerberufen arbeiten können. Klarer Fall können sie das. Wer sollte das denn bestreiten. Zugleich gingen zwei Denkblasen auf. Wieso kommt mir Facebook mit „Mädchen“ um die Ecke? Und: Wieso sollte es so toll […]

Like-Button auf Webseiten – ein Urteil und seine Konsequenzen

Heute wurde ein Urteil bekannt, nach dem die klassischen Teilenbuttons rechtswidrig sind. (Nachlesen.) Soweit das Problem. Bei den herkömmlichen Buttons wurden Daten an Facebook, Twitter und Co. gesendet, ganz gleich ob der Leser der Seite Mitglied im jeweiligen Sozialen Netzwerk ist oder nicht. Gleich auch, ob man eingeloggt ist oder nicht. Die normale Datenschutzerklärung reicht […]

Blockieren ist schon OK

Wer in den sozialen Medien unterwegs ist, sollte sich seine Privacy Einstellungen durchaus ordentlich ansehen. Immerhin ist man da in einer mehr oder weniger großen Öffentlichkeit unterwegs und alles, was man sagt – resp. schreibt – könnte gegen einen verwandt werden. Alles läßt sich mit allem verlinken, zahlreiche Portale, z.B. Twitter und Facebook stellen Einbettungscodes […]

Blogroll reloadet

Die Blogroll ist wieder da. Irgendwann in grauer Vergangenheit, sozusagen in der Prägoogleära des Internet, als dieses wirklich noch #Neuland war, brauchte es dringend der Linkliste, der eigenen wie auch der fremden, um sich durch die Seiten zu hangeln. Man nannte es auch surfen. Von einem Link zum nächsten. Die Suchmaschine machte Linklisten irgendwann überflüssig. […]