Klimanotverordnung

Eine Notverordnung ist immer potentieller Totengräber der Demokratie. Was heißt das für kommunalen Klimanotstand?

So wird das kein Licht

Ein OB tappt beim Marburger Leuchtfeuer im Dunkeln
– die Auszeichnung für Kristina Hänel ist grotesk.

Ein kulturloses Trauerspiel

Deutschlands bekannteste Abtreibungsärzte bekommen ein Podium in den Münchener Kammerspielen – am kommenden Freitag reden sie über den § 219a StGB.
Es regen sich Proteste.

Fakten zum Fall Kristina Hänel

Fakten zum Fall Kristina Hänel

Wer Frauen wirklich helfen will, bewahrt sie vor Schaden und bereichert sich nicht an ihrer Konfliktlage. Wer Frauen wirklich helfen will, löst ihre tatsächlichen Probleme und beseitigt nicht ihre Kinder.

Ein letztes „Bätschi“

Da geht sie hin, die große Hoffnung der SPD, die 13. seit der Wiedervereinigung. Andrea Nahles wirft das Handtuch. Alles, was es dazu zu sagen gibt, dürfte gesagt sein.

Doch wie geht es weiter?

Fakten für das Leben:

Diskussionen um assistierten Suizid oder krankenkassenfinanzierte Bluttests zur vorgeburtlichen Diagnose von Behinderungen zeigen, dass in der Einschätzung dessen, was Menschen im Bereich Lebensanfang und Lebensende tun dürfen, weit auseinandergeht.

media septimana

Da schäumen die Linken

media septimana Ganz gleich wo linke politische Gruppierungen Macht und Einfluss gewinnen, zu den ersten Maßnahmen gehört die Forderung nach Freigabe von Abtreibungen. Wir kennen es aus Berichten im EU- Parlament, wo regelmäßig von sogenannter „reproduktiver Gesundheit“ gesprochen wird und Frauen freien Zugang dazu haben sollen. Gemeint ist nicht wirklich Gesundheit, sondern freier Zugang zu […]

Heizung aus in der Schule

In der Martin Luther Schule in Düsseldorf soll am 8.2.2019 die Heizung abgeschaltet werden, um die Schüler darüber zu belehren, dass man gar nicht unbedingt so viel heizen muss und viel Energie sparen kann. So weit die Welle in den sozialen Medien. Die Lehrer selber sollen über das Heizkörperthermostat die Temperatur im Klassenraum runter regeln, […]

media septimana

Deutsch als Amtssprache abgeschafft

Media septimana Die Stadtverwaltung Hannover hat in der Tat eine neue Amtssprache eingeführt. Es handelt sich um ein deutsch anmutendes Gendersprech, mit dem angeblich Diskriminierungen vermieden werden sollen. Als Diskriminierung empfindet man in Hannover in jedem Falle das generische Maskulinum, welches man im Deutschen als allgemeine, kein biologisches Geschlecht kennzeichnende grammatikalische Form verwendet. Genderideologen empfinden […]