Als Priester junge Männer auf ihre Berufung ansprechen

Das ist gar nicht so einfach. Der Priesterberuf ist heute keine so attraktive Sache mehr. Für junge Männer, die eine Berufung zum Priesteramt spüren ist es eher angezeigt, sich bedeckt zu halten. Die Umwelt ist doch eher geneigt, dem jungen Mann die Berufung auszureden. Auch Priester tun sich schwer, junge Männer einfach mal anzusprechen. Oft […]

Trotzdem frohe Ostern!

Was ist nur mit unseren Bischöfen los? In der Fastenzeit und ganz besonders an den Kar- und Ostertagen bedenkt der Katholik das Leiden, Sterben und die Auferstehung Christi. Tun wir das wirklich? Die Kirche ist in der Krise. Wer wüsste das nicht. Nicht nur massiver Unglaube kennzeichnet unsere Zeit. Der Spiegel titelt mit dem Unsinn, […]

Frühling

Ein paar Frühlingsblumen strecken den Kopf in die Sonne.
Carpe Diem …

Über den Umgang mit den Kleinsten

Predigten sind sicher Drahtseilakte, wenn sie in einem Kontext größer Dorfkirche stattfinden. Predigten von Bischöfe misst man insofern besondere Bedeutung bei, da sie als Oberhirten und Inhaber des ordentlichen Lehramtes der Kirche auch immer eine gewisse universelle Bedeutung haben. Insofern ist es nicht ungewöhnlich, den Predigten der Bischöfe im Rahmen der Versammlung der Konferenz Beachtung […]

In der Betfabrik

Wir haben verlernt, geistliche Bauwerke herzustellen. Eine Baukunst, die zum einen solides Handwerk ist, natürlich auch Kunst ist, denn Kunst vermag der Herz zu erheben, die aber zudem auch eine geistliche Atmosphäre zu verbreiten vermag. Der Besucher des Raums soll unvermittelt verstehen, dass dies ein Raum des Gebets ist. Am vergangenen Sonntag war ich in […]

Keine Folgen zu erwarten

Jetzt habe ich die heiß diskutierte Papstrede zum Abschluss des Missbrauchsgipfels doch noch gelesen. So richtig gerne habe ich es nicht getan, denn eigentlich ist es vertane Zeit. Es leuchtet durchaus ein, warum vom Konservativen bis zum Kirchenrevoluzzer alle irgendwie enttäuscht sind. Doch man muss einwenden, der Papst hat kein Wort gesagt, dass man als […]

Der Mond

Gestern Abend fotografiert mit der sagenhaften (auf 35 mm Kleinbildfilm bezogenen) Brennweite von 1800 mm. Für Genießer: Auf großem Bildschirm ansehen und das Bild in einem neuen Fenster öffnen, dann auf 100% zoomen. Fallt bitte nicht in einen Krater und denkt daran, der Mond hat nur ein sechstel der Erdschwerkraft. Man hoppelt und purzelt darauf […]

media septimana

Da schäumen die Linken

media septimana Ganz gleich wo linke politische Gruppierungen Macht und Einfluss gewinnen, zu den ersten Maßnahmen gehört die Forderung nach Freigabe von Abtreibungen. Wir kennen es aus Berichten im EU- Parlament, wo regelmäßig von sogenannter „reproduktiver Gesundheit“ gesprochen wird und Frauen freien Zugang dazu haben sollen. Gemeint ist nicht wirklich Gesundheit, sondern freier Zugang zu […]

Das ist schon so eine Sonderwelt

Wer als junger Katholik ein Theologiestudium beginnt, rechnet in der Regel damit, seinen Glauben im Studium in akademischer Weise besser kennen zu lernen und tiefer zu durchdringen. Die Wirklichkeit sieht anders aus. Was erwartet einen jungen Mann oder eine junge Frau, die sich auf den Beruf des Religionslehrers vorbereiten? Was kommt auf einen jungen Mann […]