Lange hat es gedauert

Eine persönliche Visitenkarte im Netz sollte man schon haben, finde ich. Meine gab es schon lange, doch sie war jetzt doch arg in die Jahre gekommen. Es war so etwa das Äquivalent zu einem quietschenden klappernden Vehikel geworden.

Der Relaunch war überfällig.

 

Voila! Hier ist die neue Seite:

 

 

Screenshot

 

Und sie bietet über das, was die Vorgängerin konnte, einen kleinen privaten Blog. Dort schreibe ich allerdings nur, wenn ich meine, daß es hier nicht reinpaßt.