Der Irrsinn hat einen Namen: EU

Meldung heute: Die EU will Plastikstrohhalme verbieten. Plastikbecher, -gabeln, -rührstäbchen et. al. soll es ebenso treffen. Grund: Wir retten die Welt. Es stimmt in der Tat, wir haben ein Plastikproblem. In den Weltmeeren schwimmt reichlich davon. Man redete davon, daß ceteris paribus 2050 mehr Plastikteilchen als Fische in den Weltmeeren schwimmen werden. Und die Kunststoffe […]

Achtung Sprache!

Sprache ist etwas wunderbares und zugleich fürchterlich. Mit Sprache kann man aufbauen und niederreißen. Sprache kann loben und vernichten, ein Urteil fällen oder nicht. Sprache kann aber auch verräterisch sein. Absichten entlarven kann sie und Signale aussenden. Gerade jetzt geht ein solches Signal aus dem deutschen Episkopat in die Welt und an die Welt. Bezüglich […]

Der Kardinal, der Narr und die Oblaten

Auf dem sogenannten Katholikentag, der vom 10. bis 12. Mai diesen Jahres in Münster stattfindet, forderte Dr. von Hirschhausen für sich auch eine Oblate. Wenn er seine katholische Frau in die Messe begleite, so wolle er gefälligst auch so eine Oblate haben, forderte Hirschhausen von Rainer Maria Kardinal Woelki. Laut übereinstimmenden Medienberichten erhielt der Arzt, […]

Lange hat es gedauert

Eine persönliche Visitenkarte im Netz sollte man schon haben, finde ich. Meine gab es schon lange, doch sie war jetzt doch arg in die Jahre gekommen. Es war so etwa das Äquivalent zu einem quietschenden klappernden Vehikel geworden. Der Relaunch war überfällig.   Voila! Hier ist die neue Seite:       Und sie bietet […]

Brandy

Neusprechende schreiben Eckpunktepapier für Heiratenwollende

Handreichungen der Bischöfe sind gerade in aller Munde. Man redet besonders über die, die es wohl hoffentlich nicht geben wird. Jedenfalls nicht so, wie sie geplant war. Eine gibt es jetzt. Die „Eckpunkte zur Ehevorbereitung – für die Hand der Seelsorgenden“ Für bitte welche Hand? Seelsorgende? Na, ein Glück, daß ich keinen Sorgenden an meine […]

Gulags

Karl Marx – Opium für Sozialromantiker

Man feiert in diesem Jahr einen Philosophen und Ökonomen, auf dessen Schriften die größten Gewalttaten der menschlichen Geschichte zurück gehen: Karl Marx. Kaum zu glauben, daß man dem geistigen Vater von Lenin, Stalin, Pol Pot, Mao, Ulbricht, Honecker und vielen anderen mehr eine solche Party bereitet. In Kreisen Intellektueller ist es immer noch chic, zumindest […]