Die Jugendbibel von YOUCAT

Bibel - Jugendbibel der katholischen Kirche

Bibel – Jugendbibel der katholischen Kirche

Wozu denn jetzt noch eine Bibelausgabe? So könnten man fragen. Es steht doch in jeder das gleiche drin. In der Tat folgt der Text der YOUCAT – Bibel der Einheitsübersetzung. Auffällig ist sofort die reichhaltige grafische Ausgestaltung dieser Bibelausgabe. Ganzseitige Fotos, Karten, erklärende Grafiken und natürlich die Strichmännchen von Alexander von Lengerke prägen  den optischen Eindruck.

Es ist keine Vollausgabe der Heiligen Schrift. Man hat gemeinsam mit Jugendlichen eine Auswahl der wichtigsten Stellen aus dem Alten und Neuen Testament vorgenommen. Die fehlenden Kapitel werden in Kästen paraphrasiert. So bleibt der Anschluß an Erzählstränge gewahrt.

Einleitenden Texte, die den Hintergrund der biblischen Schriften erklären, sind den einzelnen Büchern und Abschnitten voran gestellt. So findet eine gute Heranführung an die fremden, teilweise mehrere Jahrtausende alten Texte statt. Die Jugendlichen können sich die Bibel, ihre Geschichte, ihr Lebensumfeld und letztendliche ihre Ausagen im Selbststudium oder auch in kleinen Gruppen erarbeiten. Dennoch ist die Jugendbibel auch sehr gut als Unterrichtswerk geeignet. Man könnte jeder Schule nur raten ein paar Klassensätze davon anzuschaffen.

An den äußeren Rändern der Seiten sind jeweils kurze Texte und Hinweise, sowie persönliche Zeugnisse von Jugendlichen angebracht, die ebenfalls den Text erklären oder ergänzen. Gerade die Zeugnisse von Jugendlichen können Altersgenossen Anleitung sein, auch selber noch mal genauer hin zu schauen. In der Mitte der Seite die Bänder, auf denen die Strichmännchen ihr Leben führen, haben noch mal eine ganz eigene Qualität. Es lohnt sich, diesen Strichmännchen nicht weniger Aufmerksamkeit zu schenken, als dem berühmten Idefix. Mit Liebe zum Detail erzählen sie die biblische Geschichte in ihrer ganz eigenen Weise.

Mit der Jugendbibel hat die YOUCAT – Foundation erneut ein wertvolles Werk vorgelegt, das Jugendlichen und Erwachsenen den Weg zum Glauben erschließen kann. Man merkt dem Buch und seiner Gestaltung an, daß die Zielgruppe selber an der Herstellung beteiligt war.

Man kann dem Buch nur gemeinsam mit Papst Franziskus, der ein beeindruckendes Vorwort dazu geschrieben hat, eine möglichst große Verbreitung wünschen. Experten kommen zu der Auffassung, daß das Buch zu Weihnachten auf jeden handelsüblichen Gabentisch paßt. Also, Eltern, Großeltern, Paten und Freunde, ziert Euch nicht. Es lohnt sich.

 

Bibel: Jugendbibel der Katholischen Kirche
432 Seiten
Katholisches Bibelwerk; Auflage: 1
ISBN-10: 3460325879
ISBN-13: 978-3460325876
Preis: 14,99 €


					
Posted in Bibel, Bibel, Kirche, Literatur, Rezension and tagged , , , , .

Peter Winnemöller

Journalist, Blogger
katholisch
immer neugierig
Leseratte
seit einer gefühlten Ewigkeit im Internet unterwegs

(Der kleine Senator steht für meinen seit Beginn der Internetzeit verwendeten Nickname Cicero und ist ein Geschenk des Illustrators Peter Esser)

Für oben stehenden Artikel gilt:
© Peter Winnemöller - Alle Rechte vorbehalten -